Apfelkelterfest im Schneewittchendorf

immer am zweiten Sonntag im Oktober

Seit der Jahrtausendwende feiert man regelmäßig am zweiten Sonntag im Oktober in Bergfreiheit das beliebte Kelterfest. Seit dem Jahr 2003 wird das Fest durch einen Kunsthandwerkermakt ergänzt und in und um das DGH gefeiert.


Programmablauf:
Am Sonntag ab 10.00 Uhr beginnen der Aufbau und die Vorbereitung der Holzkelter, während im Saal des Dorfgemeinschaftshauses und im Dorfpark Künstler und Handwerker aus der ländlichen Umgebung ihr Können den Gästen vorführen. Vom Herstellen von Holzdekoration über Strohwebkunst, Floristik bis hin zum Gestalten von Heutieren und -figuren wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.  Im Wintergarten des DGH servieren die "Landfrauen“ zum Kaffee den schon berühmten selbstgebackene Kuchen“. Ab Mittag werden deftige Gulaschsuppe und grobe Bratwürste vom Holzkohlengrill serviert. Es kann der letzte im Vorjahr gekelterte Apfelwein verkostet werden. Und für alle, die auf Cola, Bier und andere Getränke hoffen, ist natürlich auch gesorgt. Der eigentliche Keltervorgang beginnt mit dem Apfelwaschen im Holzbottich. Die gewaschenen Äpfel werden in Stücke gemahlen, in die Holzkelter gefüllt und gepresst. Nach dem ersten Pressvorgang wird dann Schneewittchen persönlich den frischen 2005er Most probieren und anschließend ausschenken. 

Der frische Most kann auch gekauft werden. Flaschen sind dabei selbst mitzubringen und können nicht gekauft werden. Nach der ersten Pressung wird die Kelter geöffnet und der Trester entnommen. Dieser wird in einem bereitstehenden Anhänger gesammelt und zur Wildfütterung verwendet. Anschließend wird die Kelter wieder gefüllt und erneut gepresst. Dieser Vorgang wiederholt sich hoffentlich oft, damit alle Freunde und Gäste die Möglichkeit haben, hier - wie auch beim Äpfelwaschen - tatkräftig mitzuwirken. Natürlich besteht zwischendurch auch die Möglichkeit das Besucherbergwerk oder das Schneewittchenhaus zu besichtigen.

 

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, einen schönen Tag mit Schneewittchen und den Zwergen zu verbringen.