Beliebt und liebenswert

Das malerische Bergmannsdorf Bergfreiheit mit seinen ca. 400 Einwohnern liegt in einer der schönsten 
Regionen unseres
Landes - abseits der großen Industriezentren im Herzen Deutschlands.
Dennoch ist das Schneewittchendorf von überall gut zu erreichen.
Ein ausgedehntes und gut markiertes Wanderwegenetz erschließt die Naturschönheiten des 
Kellerwaldgebietes, welches
als Nationalpark für kommende Generationen erhalten werden soll.
Auch für Radwanderer sind entsprechend ausgebaute und
markierte Wege vorhanden.
Für Wintersportler steht im ca. 6 km entfernten Battenhausen ein kleiner Skilift zur Verfügung.

Dorfgeschichte


Von der "Bergfreiheit", dem Bergwerk und Schneewittchen

Dorfbilder


Einige Eindrücke davon, was das Schneewittchendorf zu bieten hat

Gewerbe & Vereine


Auflistung aller Gewerbetreibenden und Vereine in Bergfreiheit


Bergfreiheit bietet vom Landgasthaus oder Hotel, sowie von der Ferienwohnung bis zur Pension für jeden Gast die gewünschte Unterkunft. Geschichtsinteressierte können auf den Spuren der Gebrüder Grimm wandern und die Entstehung des Märchens von "Schneewittchen und den sieben Zwergen" erforschen. Sehenswert sind auch geologisch interessante Steinbrüche und die Edelsteinschleiferei, welche noch Schürfrechte im Erzbergwerk besitzt. Der Kellerwaldachat ist der bekannteste Stein der Region und erfreut sich großer Berliebtheit für Schmuckstücke jeder Art.